Kein Steuergeld für Kinder- und Zwangsarbeit

Foto: F. Stechmann/BEI

Anfang Dezember konnte die Petition „Kein Steuergeld für Kinder- und Zwangsarbeit. Für Umweltschutz und faire Arbeit- hier und Weltweit“ erfolgreich abgeschlossen werden. Insgesamt wurden 3.278 Unterschriften gesammelt, die Mitte Dezember von Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein (BAI) an den Wirtschaftsausschuss des Landtages überreicht wurden. Auch als Steuerungsgruppe Fairtrade Stadt Lübeck haben wir die einzelnen Fraktionen im Landtag angeschrieben und dazu aufgefordert, die Standards für Öffentliche Beschaffung nicht aufzuweichen.

Auf der Petitionsseite können die Stellungnahmen der Landtagsabgeordneten eingesehen werden https://www.openpetition.de/petition/stellungnahme/kein-steuergeld-fuer-kinder-und-zwangsarbeit-fuer-umweltschutz-und-faire-arbeit-hier-und-weltweit

Hier geht’s zur Pressemitteilung des BEI SH und dem DGB: 2018_12_13_PM_Petition_Übergabe_BEI_DGBnord-1

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.