Rückblick und was gibt’s Neues in 2014

Auch im Jahr 2013 konnte die Steuerungsgruppe Fairtrade-Stadt Lübeck wieder auf schöne Erfolge für den Fairen Handel in der Hansestadt zurückblicken:
Wir konnten weitere Cafes und Restaurants als Akteure gewinnen und haben die 3. Auflage unseres Stadtplans „Fairtrade Stadt Lübeck – Der erste Stadtplan, um sich zu fair-laufen“ herausgebracht.
Viele unserer Akteure haben sich mit Veranstaltungen/Aktionen an der Fairen Woche beteiligt.
Mit insgesamt 26 Aktionen/Maßnahmen haben wir uns um den Titel „Hauptstadt des Fairen Handels 2013“ geworben.
Auch wenn wir in diesem Jahr – u.a. wegen des frühen Ferienbeginns in Schleswig-Holstein – noch nicht auf dem Siegertreppchen standen, so gab es doch allein für die Bewerbung schon sehr erfreuliche Resonanz in den Medien und dadurch Aufmerksamkeit für den Fairen Handel. In diesem Jahr senden wir herzliche Glückwünsche nach Rostock!
Beim nächste Wettbewerb werden wir mit wichtigen neuen Erfahrungen wieder an den Start gehen.

Wir danken Allen, die zu diesen Erfolgen beigetragen haben.

In 2014 erwarten uns nun wieder große Herausforderungen. Neben den bundesweiten Aktionstagen

  • 08.03.2014 Fairtrade-Rosen Aktion zum Weltfrauentag
  • 25.04.-01.06.2014 Fairtrade-Frühstück
  • Juni 2014 Fairtrade-WM-Spezial
  • 12. -26.09.2014 Faire Woche
  • 26.09.2014 Fairtrade-Banana-Day

ist dies vor allem der 34. Hansetag, der vom 22. – 25. Mai 2014 in Lübeck stattfindet.

Unser Bestreben ist, dass hierbei der Faire Handel eine wichtige Rolle spielt. Wir meinen, dass Lübeck, eine Stadt, die durch Handel reich geworden ist, die sich auch jetzt noch gern als „Königin der Hanse“ vorstellt und die am 30. November 2011 als erste in Schleswig-Holstein feierlich als Fairtrade-Stadt ausgezeichnet wurde, auf dem Hansetag ein Zeichen für den Fairen Handel setzt.

Dafür sind die Weichen auch bereits gut gestellt:

An allen Tagen soll ab 11 Uhr an der Obertrave ein öko-fairer Hansemarkt stattfinden, auf dem die Steuerungsgruppe mit einem Infostand zu den Themen Fairer Handel, Fairtrade-Town-Kampagne und Fairtrade-Schools-Kampagne und mehrere unserer Akteure mit Verkaufsständen vertreten sein werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.