Lokale Partner für globales Handeln

„Lokale Partner für globales Handeln“ – so lautete der Leitspruch, unter dem die Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) von Engagement Global in enger Zusammenarbeit mit der Hansestadt Lübeck vom 6. bis 8. Juni 2018 zur 14. Bundeskonferenz der Kommunalen Entwicklungspolitik (BUKO) eingeladen hatte. Mit über 400 Teilnehmenden war dies bislang die größte BUKO.

In folgender Broschüre sind das Programm und die Ergebnisse der Workshops wunderschön bebildert zusammengefasst: Bundeskonferenz 2018 in Lübeck

Kein Steuergeld für Kinder- und Zwangsarbeit

Hervorgehoben

Foto: F. Stechmann/BEI

Anfang Dezember konnte die Petition „Kein Steuergeld für Kinder- und Zwangsarbeit. Für Umweltschutz und faire Arbeit- hier und Weltweit“ erfolgreich abgeschlossen werden. Insgesamt wurden 3.278 Unterschriften gesammelt, die Mitte Dezember von Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein (BAI) an den Wirtschaftsausschuss des Landtages überreicht wurden. Auch als Steuerungsgruppe Fairtrade Stadt Lübeck haben wir die einzelnen Fraktionen im Landtag angeschrieben und dazu aufgefordert, die Standards für Öffentliche Beschaffung nicht aufzuweichen.

Auf der Petitionsseite können die Stellungnahmen der Landtagsabgeordneten eingesehen werden https://www.openpetition.de/petition/stellungnahme/kein-steuergeld-fuer-kinder-und-zwangsarbeit-fuer-umweltschutz-und-faire-arbeit-hier-und-weltweit

Hier geht’s zur Pressemitteilung des BEI SH und dem DGB: 2018_12_13_PM_Petition_Übergabe_BEI_DGBnord-1