„Sei kein Frosch! Existenzsichernde Preise jetzt!“

Mit dieser Aktion fordert das „Make Chocolate Fair“ – Team bei INKOTA einen existenzsichernden Mindestpreis für Kakao einzuführen.

Wir, die Steuerungsgruppe Fairtrade Stadt Lübeck, unterstützen diese Aktion.

Fast jede dritte Kakaobohne auf der Welt wird durch die Rainforest Alliance zertifiziert. Mit einem existenzsichernden Mindestpreis für Kakao könnte die Rainforest Alliance vielen Bäuerinnen und Bauern aus der Armut helfen. Doch bisher zögert sie.
Das könnt Ihr ändern: Schreibt an Han de Groot, den Geschäftsführer der Rainforest Alliance, und fordert: Machen Sie Kakao wirklich nachhaltig –  garantieren Sie einen existenzsichernden Kakaopreis!

Hier ist der Link zu unserer Mail-Aktion, unter dem ihr mitmachen könnt: de.makechocolatefair.org/rainforest-alliance

Bitte helft uns, die Aktion „Rainforest Alliance: Sei kein Frosch!“ zu verbreiten und teilt diese auch in Euren sozialen Netzwerken!
Denn nur wenn wirklich viele Menschen mitmachen, kann die Aktion erfolgreich sein.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.